Brandalm in Ramsau am Dachstein

Ramsauer WinterCard

Unsere Gäste erhalten bereits ab 1 Übernachtung zahlreiche Ermäßigungen. Zur WinterCard
Jetzt gleich für Ihren Traumurlaub anfragen Urlaubsanfrage Urlaubsanfrage
Anreisedatum wählen
Abreisedatum wählen

Wanderrouten zur beliebten Brandalm am Fuße des Dachsteins in Ramsau

Wanderungen zur Brandalm

Nachfolgend lesen Sie alle Wegbeschreibungen, wie Sie unsere Brandalm, mit Blick auf die Dachstein-Südwand und die gegenüberliegenden Schladminger Tauern, erreichen.

Wanderwege zur Brandalm

  1. Fünf-Hütten-Weg "Der Klassiker"
    Rundweg: 6 Stunden
    Gehzeit ab Gasthof Edelbrunn: 45 Minuten
    Gehzeit ab Talstation Dachstein / Türlwand: 30 Minuten
    Dieser traditionsreiche Wanderweg gehört zu den imposantesten Wanderungen in der Ramsau und führt vom Plateau über die Brandalm bis an den Fuß der Dachstein Südwände (1.800 m). Dieser Weg kann auch von Hotel Dachstein / Talstation Dachstein (Bushaltestelle) nach Ramsau-Ort im Abstieg begangen werden.

    Familien-Tipp: Der breite Wanderweg ist auch mit dem Kinderwagen begehbar.



  2. Almrundweg
    Rundweg: 1,5 - 2 Stunden
    Gehzeit ab Talstation Dachstein / Türlwand: 45 Minuten

    Leichter Allwetter-Almspaziergang über saftige Almwiesen, durch schönen Lärchenwald und herrlichem Gebirgspanorama. Kurzer Aufstieg zum Brandriedel bietet einen herrlichen Tiefblick auf die Ramsau, den Dachstein und die Schladminger Tauern. Vom Brandriedel zurück über die Austriahütte zur Brandalm und dann am breiten 5-Hütten-Weg retour zum Hotel Türlwand.



  3. Peter Roseggersteig
    Gehzeit ab Gasthof Edelbrunn: 1-1,5 Stunden

    Der mittelschwere Steig führt ab Gasthof Edelbrunn durch einen Wald hinauf zum Brandriedel. Von dort hat man einen herrlichen Tiefblick auf die Ramsau, zum Dachstein und in die Schladminger Tauern.



  4. Jungfrauensteig
    Gehzeit ab Gasthof Edelbrunn: 3-4 Stunden

    Anspruchsvolle, steile aber lohnende Wanderung durch Wald und über Fels zu den Steineren Jungfrauen (Felsformationen aus Konglomeratgestein). Steiler Abstieg durch Latschenfelder zur Brandalm. Traumhafter Ausblick auf das Ennstal, das Dachsteinmassiv und die Schladminger Tauern.



    Tipp: Mit dem Bus zur Talstation Dachstein / Türlwand und dort die herrliche Almenrunde genießen oder zu Fuß ins Tal wandern. Oder einen aussichtsreichen Tag auf den Dachsteingletscher mit einer gemütlichen Einkehr auf der Brandalm verbinden.